GERÄTTURNEN: Vereinsmeisterschaften 2024


Die SG Anspach-Gerätturnerinnen trafen sich am Samstag den 25.05.2024 in der Walter-Ernst-Halle in Neu-Anspach, um an den diesjährigen Vereinsmeisterschaften teilzunehmen.

Während die Mädchen noch die restlichen Geräte aufbauten, stellten die Eltern ein wunderbares Verpflegungsbuffet zusammen. Als Kampfrichterinnen standen uns Vile und Mia zur Verfügung, unser ehemaliges Gruppenmitglied Marleen und unsere Trainer- und Helferinnen Andrea, Steffi und Claudi.

Danach folgte ein mit Musik untermaltes Aufwärmprogramm und das Gruppenfoto. Nach der Begrüßung aller Anwesenden und diversen Ankündigungen konnte es endlich losgehen.

Von derzeit 51 aktiven Turnerinnen stellten sich insgesamt 36 Mädchen der Herausforderung ihr Können unter vieler Augen unter Beweis zu stellen und sich auszuprobieren.

Der Wettkampf verlief reibungslos und mit allem was dazu gehört: Nervosität bei den Turnerinnen, Begeisterung bei den Zuschauern, Freude über gelungene Übungen, Enttäuschung bei missglückten Teilen - und zum Glück alles ohne Verletzungen.

Um die anstehende Zeit bis zur Siegerehrung zu verkürzen, wurden die Geräte abgebaut. Auch konnten die Anwesenden im Turnartikel-Flohmarkt stöbern.

Alle Teilnehmerinnen wurden mit einer Urkunde und einem speziellen Turnbeutel mit Logo geehrt, um alle ihre Sportutensilien auf einen Griff bereit zu haben. Die ersten drei Plätze erhielten zusätzlich die wohl verdiente Medaille auf dem Treppchen.

Als Vereinsmeisterinnen der verschiedenen Rubriken und demnach Gewinnerin der Goldmedaille wurden im Jahr 2024 ausgezeichnet:

- Sarah Goecking im Wettkampf der P06-P09 - der höchsten Schwierigkeitsstufe der Pflichtübungen

- Ronja Bräuning im Wettkampf P06-P07

- Sara Chawala-Grad im Wettkampf P04-P06

- Katharina Busch im Wettkampf P04-P05

- Malina Woldt im Wettkampf P03-P05

- Anais Asan im Wettkampf P02-P04

Unsere Nachwuchsturnerinnen der Jahrgänge 2018 bis 2019 meisterten die Übungen P02-P03 und wurden allesamt zu Vereinsmeisterinnen gekürt und standen gemeinsam ganz oben auf dem Treppchen.

Wir sind sehr stolz auf alle unsere Mädchen. Ihr habt das prima gemacht! Es ist schön zu sehen, was mit Fleiß und Ehrgeiz erreicht werden kann! Macht weiter so!

Allen Mitwirkenden sprechen wir ein großes Dankeschön aus! An alle Organisatoren, an die Kampfrichterinnen, an die teilnehmenden Turnerinnen und die, die zwar nicht mitturnen konnten, aber trotz dessen geholfen haben, an alle Eltern für die tolle Verpflegung und die Hilfe bei Auf- und Abbau und bei allen anderen, die noch nicht aufgezählt wurden. Gemeinsam haben wir eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt.

(Text und Bilder: Laura Hnatkow)